Treffen für Trauernde

 

Die Trauer braucht Raum und Zeit

Jeden 4. Donnerstag im Monat
von 18.30 Uhr – 20.00 Uhr
in Hartberg, Hauptplatz 13 (Räume am Kirchplatz)

 

Termine: 

28. September 2017
25. Oktober 2017 (!Mittwoch!)
23. November 2017
28. Dezember 2018
25. Jänner 2018
22. Februar 2018
Keine Anmeldung erforderlich. Der Einstieg ist jederzeit möglich. Die Teilnahme ist kostenlos!
 

Veranstalter:

Hospizteam Hartberg 
Tel.: 0676 – 47 69 206 ab 17 Uhr

Seelsorge und Aussprache der Pfarre Hartberg                     
Tel.: 0664 – 972 16 18 ab 17 Uhr                                                 

  • Bei jedem Treffen begleiten Sie zwei hochmotivierte, qualifizierte, ehrenamtliche MitarbeiterInnen
  • Damit Sie Ihre Trauer zur Sprache bringen können, bieten wir Ihnen einen geschützten Rahmen und Verschwiegenheit.

 

Die Brücke der Trauer

Lange stand ich vor der schmalen Holzbrücke,
die sich mit ihrem sanften Bogen spiegelte.
Es war eine Brücke zum Hin- und Hergehen,
hinüber und herüber. Einfach so,
des Gehens wegen und der Spiegelungen.

Die Trauer ist ein Gang hinüber und herüber.
Hinüber, dorthin, wo der andere ging.
Und zurück, dorthin, wo man mit ihm war
Alle die Jahre des gemeinsamen Lebens.

Und dieses Hin-und Hergehen ist wichtig.
Denn da ist etwas abgerissen.
Die Erinnerung fügt es zusammen, immer wieder.

Da ist etwas verloren gegangen.
Die Erinnerung sucht es auf und findet es.
Da ist etwas von einem selbst weggegangen.
Man braucht es. Man geht ihm nach.
Man muss es wiedergewinnen, wenn man leben will.

Man muß das Land der  Vergangenheit erwandern,
hin und her, bis der Gang über die Brücke
auf einen neuen Weg führt.

(Jörg Zink)



Grüß Gott auf unserer Website! Wir verwenden Cookies, um die Bereitstellung unserer Inhalte und Services zu erleichtern. Mit der weiteren Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden.Mehr Informationen

OK